Cohimbre - Juanka

Direkt zum Seiteninhalt

Cohimbre

COHIMBRE AUS CUBA: Rhythmus, Leidenschaft, Lebensfreude pur!

Die Band COHIMBRE aus Cuba entführt das Publikum mit einer einzigartigen Kombination aus traditionellen kubanischen Klängen und temperamentvollen neuen Rhythmen in die lebendige Welt der »música cubana«. Die Vitalität und Aktualität von COHIMBRE kommen in zahlreichen Eigenkompositionen zum Ausdruck, doch auch die Fans von kubanischen Klassikern wie Yolanda, Guantanamera, Hasta Siempre und des Buena Vista Social Club kommen auf ihre Kosten. Das abwechslungsreiche Repertoire der Band umfasst alle Latino-Rhythmen, ob Son, Salsa, Bolero, Cha-Cha-Cha, Mambo, Merengue oder Rumba.

COHIMBRE wurde 1994 von Juan Carlos Núñez Hinojosa (Juanka) und Leonel Oliva Salas in Colombia (Las Tunas), dem »Balkon« des feurigen Osten Cubas, der Heimat des kubanischen Son, gegründet. Seit 1998 hat die Musikgruppe ihr Hauptquartier in der beliebten Bar Canchánchara im malerischen Trinidad de Cuba aufgeschlagen.

Das Wort »Cohimbre« stammt aus der afrokubanischen Slangsprache und bedeutet »Bewegung, Genuss, Glück«. Nomen ist Omen! Dies bezeugt auch die große Fangemeinde von COHIMBRE in Deutschland. Die Band waren zwischen 2005 und 2012 sechsmal auf Deutschland-Tour. Gegenwärtig sind keine weiteren Deutschland-Touren geplant.
© Dr. Marita Haibach 2015-2019
Zurück zum Seiteninhalt